Aktuelles & Berichte

Das kann gefeiert werden! Die OzD-Schulmannschaft Jg 2012 ist 1. beim JtfO-Fußball Kreisfinale geworden – vor der GGS St Jürgen und dem CaJaBu

Kiel macht es vor und soll eine neue Straßenbahn bekommen. Wäre eine Straßenbahn auch etwas für Lübeck? – Das Geo-Profil Q2h hat dazu recherchiert und Podcasts erstellt- zum Anhören auf unserer Homepage

Mendelssohn versus Chopin. Bauchgefühl versus Analyse. Empfindung versus Interpretation. An dieser Gegenüberstellung versuchte sich die Klasse 10d in einem Klassenkonzert. Drei Mitglieder der Hochschule für Musik Lübeck diskutierten mit den Schülerinnen und Schülern die Fragestellungen nach der Bewertung von Musik, nachdem zwei Werke der Romantik auf dem Klavier präsentiert wurden. Ein schönes Klangerlebnis mit einer fast kontroversen Diskussion um persönlichen Geschmack, Erleben, Fachwissen und Gleichgültigkeit.

In diesem Jahr war die Oberschule zum Dom erstmals bei Jugend trainiert für Olympia mit gleich zwei Teams beim Tischtennis vertreten. Sowohl die Jungen als auch die Mädchen sind am 1. Februar nach Bargteheide gereist, um im Bezirksfinale anzutreten. Da ein Team aus sechs Spielerinnen bzw. Spielern besteht, benötigten unsere wenigen (ehemaligen) VereinsspielerInnen Unterstützung der vielseitigen Ozis. Damit hatten wir schließlich Mädchen und Jungen an den Tischen, die eigentlich im Handball, Fußball, Hockey, Schwimmen, Klettern oder der Leichtathletik zu Hause sind. Am Ende sprangen ein zweiter Platz bei den Mädchen und ein dritter Platz bei den Jungen heraus.

Traditionell vor den Halbjahreszeugnissen und traditionell fabelhaft war die diesjährige Chorfahrt nach Plön. 32 Mitglieder sangen von morgens bis abends (bzw. nachts) in vielen intensiven Proben und konnten so den Grundstein für das neue Programm legen. Schön zu hören, wie in der kurzen Zeit der Sound immer sauberer und sicherer wurde. Vielen Dank an alle Beteiligten für diese wunderbare Zeit! Und vielleicht findet sich ja doch mal ein Schwung Bässe, welcher uns unterstützt - es lohnt sich!

Der Gedenkgottesdienst zum 27. Januar fand im Dom mit Beteiligung der OzD statt. Hier veröffentlichen wir unseren Beitrag im Wortlaut.

"Thank you for the music!" – mit großem Arrangement (und ABBAs Hilfe) verabschieden wir unseren langjährigen Musiker Michael Hantke – der BigBand und Orchester, die jeweiligen 'Junior'-Ensembles mit großem Engagement erfolgreich geführt und die große Domorgel beherrscht hat, sondern uns zahlreiche Arrangements komponiert und eine zentrale Säule der Musik an der OzD war. Vielen herzlichen Dank, lieber Michael!

Im Rahmen des Profilseminars im Fach Geographie hat das Physikprofil (Q1x) das 3D-Drucklabor der OzD geentert – und sich mit naturgeographischen Prozessen wie z.B. dem Schalenbau der Erde, den Erdplatten, der Entstehung von Erdbeben / Vulkanismus und Gletschern, aber auch mit nachhaltigem Wohnen mit erneuerbaren Energien beschäftigt. Neben wissenschaftlichen Postern zu den Themen wurden auch tolle 3D-Druck Modelle mit den schuleigenen 3D-Druckern erstellt. Dadurch sind diese Naturerscheinungen nun zum "Anfassen" und "Erkunden" und finden z.B. im Geographie-Unterricht weiterhin Verwendung.

Am Donnerstag dieser Woche waren zum Abschluss der Kreisrunde im Handball die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2009 bis 2011 im Einsatz. Während sich bei den Mädchen nach intensiven Spielen die TMS durchsetzen konnte, holten sich die Jungen der OzD in der letzten Minute ihres Finales erneut den Titel auf Kreisebene. Damit waren insgesamt sechs Mannschaften der OzD im Einsatz, zusammengesetzt aus 60 Handballerinnen und Handballern von Klasse 5 bis zur Oberstufe. Für die Mädchen der WK II (2007-2008) und Jungen der WK III (2009-2011) geht es im Februar im Bezirksfinale weiter, in dem die OzD Lübeck vertreten wird.

wir gratulieren herzlich Elly Miethke (Mitte) zu ihren Landestiteln über 60m und im Weitsprung, Annika Bick (l.) zu 2 Titeln, 5 Medaillen und 5 Bestleistungen, Arvid Meier (Q1s) zu drei Medaillen, Julie-Johanna Kilian (Q1b) zur tollen Steigerung und zum Sieg im Hochsprung mit 1,70m und Jasper-Ole Kaeding (10c) zum 5. Platz über 60m.

Mehr als 400 OzD-Schüler:innen bei Deutschlands größtem Schülerwettbewerb im Bereich Informatik – Mit 12 ersten und 16 zweiten Plätzen!

12 Schülerinnen und Schüler kamen an zwei Tagen - u.a. am Wochenende (!) - freiwillig in die OzD, um Texte zu schreiben und sich für unseren Poetry Slam vorzubereiten. Sie bekamen Einblick in die Spoken-Word-Welt von keinem geringeren als Björn Högsdal, Slam-Finalist der deutschen Meisterschaften, Buchautor, Moderator und kreativer Kopf von assemble-ART und der Kieler Lesebühne "Irgendwas mit Möwen". Neben vielen Tipps und Schreibübungen verfassten die Poetinnen und Poeten sehr kreative, persönliche, lustige und nachdenkliche Texte auf sagenhaftem Niveau!  

Wir freuen uns, dass die Jury im diesjährigen Plakatwettbewerb des Theaters Lübeck für das Musiktheater „Elektra“ unter den zahlreich eingesandten Arbeiten unsere Schüler:innen unter den ersten drei Gewinnern ausgewählt hat. Gewonnen haben Lilli Charlotte Evers und Paula Kock aus der Q1g

Unser Schwimmer aus der 10c gewinnt die Talentwahl des Jahres 2023 mit 1715 Votings. Damit werden die tollen Ergebnisse von Felix gewürdigt, die er im letzten Jahr bei vielen Wettkämpfen – unter anderem den 2. Platz bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen – errungen hat.

Am Dienstag dieser Woche waren auch unsere jüngsten Handballerinnen und Handballer endlich im Einsatz. In der Altersklasse WK IV (Jg. 2011 und jünger) spielten die Mädchen und die Jungen im Kreisfinale bei Jugend trainiert für Olympia jeweils gegen die TMS.

Zum guten Ende versammelte sich die OzD-Schulgemeinschaft wie jedes Jahr im Dom, um gemeinsam Weihnachten einzuläuten und die Geschichte zu hören, das auch eine Geschichte, die schon sehr alt ist und sehr bekannt, doch immer wieder etwas mit jeder/m von uns zu tun hat. Fröhliche Weihnachten!

Zwei Jahre lief das Erasmusprogramm „Take the next step“ an der Oberschule zum Dom - in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit unterwegs unter der LEitung von Frau Grönebaum. In Kleingruppen fuhren wir nach Barcellona Pozzo di Gotto (Sizilien), Buzau( Rumänien), Heraklion (Griechenland) und nach Stettin (Polen).

"Ich möchte von Herzen danken für diesen wunderbaren Abend, für diese wunderbare Musik! Ihr habt ganz viele Herzen hier berührt und damit das Leben von ganz vielen Menschen bereichert!"

Auch in diesem Jahr konnten die Vertreter der 6. Klassen ihr Können im Lesen unter Beweis stellen. Wirklich gut waren alle - jedoch konnte Greta (6c), mit ihrem selbst gewählten Text und dem Fremdtext als Finalbeitrag "Elmer" von Andreas Steinhöfel die Jury mit ihrer souveränen, aber differenzierten Erzählerstimme am meisten überzeugen. Sie darf nun zum Schulentscheid der Lübecker Schulen antreten. Zweite wurde Marit (6b), dritter Jakob (6d), Herzlichen Glückwunsch!

Nicht nur die Handball-WM der Frauen und die EM der Männer im eigenen Lande bieten geraden großen Sport, auch die Handballer:innen der OzD sind wieder am Start. Insgesamt hat die Oberschule zum Dom bei Jugend trainiert für Olympia sechs Teams in drei Altersklassen gemeldet und gute vorzeigbare Ergebnisse erzielt. Die Mädchen WKII qualifizierten sie sich als Kreissieger für das Bezirksfinale im nächsten Jahr, die Jungs wurden knapp zweite.

Nach der langen Coronapause und dem Wiederaufbau des Oberstufenchores konnten wir endlich wieder unseren traditionellen Auftritt im wunderschönen Heiligen-Geist-Spital durchführen. Denn seit gut 10 Jahren singen wir zur Weihnachtszeit in der großen Halle - ein Auftritt, welcher uns gefehlt hat.

„…vielen Dank für den Informationsabend zum Thema Potentiale fördern…“ (Aussage einer Teilnehmerin am Informationsabend)

Ein kleines, aber feines Jazz-Konzert mithilfe des "Kulturfunken" an der OzD: Die junge Combo jazz@five der Hochschule für Musik zu Gast

Noch bis Ende Dezember können die Arbeiten von Helene (10d) und Jule (Q2) in den Hamburger Deichtorhallen vom 25. Kunstlabor bewundert werden. 

Zur Unterstützung der iPad-Verwendung im Unterricht stellen wir unsere Einführungshilfen als .pdf zur Verfügung.

Besonders empfehlen wir die Beschäftigung mit den Möglichkeiten der Datensicherung.

„Es ist ein sehr gelungenes Projekt, ich bin sehr zufrieden damit. Es wird bestimmt noch sehr vielen schlauen Köpfen helfen!“ • Aussage einer am Programm teilnehmenden Schülerin

MOBAK-Test – der "Bewegung und Gesundheits"-Wahlpflichtkurs der 10ten Klasse, führten einen standardisierten Test mit den Viertklässlern der Domschule durch. Mit diesem Test konnten wir zeigen, wie fit die Grundschüler heutzutage sind, indem wir sie in den Bereichen der Bewegung mit Ball und ohne Ball prüften. Weitere Grundschulen haben. bereits angefragt.

Heute stand im Religionsunterricht der 7. Klasse von Frau Grönebaum etwas ganz Besonderes auf dem Lehrplan: Geführt von der Archivarin Frau Antje Stubenrauch konnten wir über eine enge und steile Wendeltreppe einen ganz besonderen Raum der Marienkirche besichtigen: die ca. 48qm große Trese, deren Fenster je mit doppelten Eisengittern versehen sind.

Die Lange Nacht der Antike erstmals auch an der OzD! Über 80 Kinder aus allen 6. und 7. Klassen wetteiferten in Kleingruppen darum, in einem Escape-Spiel sich von einem Abenteuer zum nächsten zu knobeln.

Erasmus-Tag an der OzD : Eine Veranstaltung für alle, die mit Erasmus+ unterwegs waren oder überlegen, sich auf den Weg zu machen – am 12. Oktober von 15:30 – 17:30 Uhr zeigt eine Präsentation in der Kleinen Kunsthalle, was wir an der OzD mit Erasmus+ ermöglichen können. Kommt vorbei!

Die OzD im Bundesfinale JtfO: Leichtathletik WII Mädchen und Jungen, Fußball WIII, Schwimmen WIII Mädchen und Jungen - Wettkämpfe in Berlin

Unsere Mädchen räumen alles ab! - 2. Plätze für die Unter- und Mittelstufenstaffel der Jungen - 3. Platz in der Senatsstaffel

Bis zum 27.09.2023 befindet sich eine umfassende Ausstellung zur Geschichte der Sinti und Roma in Lübeck und Schleswig-Holstein in der kleinen Kunsthalle der OzD

Mit Herrn Pfefferkorn zieht das Schauspielern und Darstellen in die OzD ein: Ab jetzt geht's los! Beachtet auf unserer Schulhomepage die Seite über die AGs oder die Meldungen in webUNTIS.

Diesen besonderen Freitag Morgen verbrachten wir alle zusammen im Dom und dachten über unsere Träume nach: wir ließen das Schuljahr Revue passieren und überlegten, wie wir mit unseren Wünschen gut in die Zukunft kommen.

5/8: Jugend trainiert für Olympia: Die Schwimmerinnern und Schwimmer, Fußballer, Leichtathletinnen W2 & Leichtathleten W2 sind Landessieger und fahren nach Berlin! Das ist großartig - Gratulation allen Sportler:innen!

Ein großartiger Abend vor großer Kulisse: Im Rahmen der Festwoche zum 850. Geburtstag des Domes zu Lübeck orchestrierte die OzD das Sommerkonzert auf der Festwiese vor dem Dom. Alle Ensembles waren mit Stücken vertreten und präsentierten den hohen Stellenwert der Musik an der OzD - Unter- und Oberstufenchor, Schwarz-Rot-Kehlchen, Orchester und Bigband mit ihren jeweiligen Junior-Ensembles.

Karoline, Olivia, Frida, Marit und Alessia aus der 6a/d gehören zu den Landespreisträger:Innen des 70. Europäischen Wettbewerbs „Europäisch gleich bunt“. Am 23.Juni erhielten sie im Lübecker Rathaus Auszeichnungen für ihre einfallsreichen Selbstporträts zum Thema Duversität.

Die Unterstützung der Klasse für jeden war großartig – obwohl die Ergebnisse natürlich nicht im Vordergrund standen, gab es tollen Erfolg: in die Top fünf der Ergebnisliste schafften es Luisa Hackmann (9.Klasse) 1. Platz bei den Mädchen und Leonis Launhardt (9.Klasse) 1. und Felix Lüth (Es) 2. Platz bei den Jungs.

Die Jungsmannschaft WI hat im Fußball beim S-corner Fußball Cup am 7.7.23 den ersten Platz gemacht. Sie spielten im Halbfinale gegen Friedrich List 1:0 und im Finale gegen St. Jürgen 2:0. Damit geht der große Wanderpokal (und 250 EUR) an die OzD.

Seit ein paar Tagen konntet ihr auf unserem Schulhof eine Entenfamilie mit neun jungen Entenküken beobachten. Nun konnte die kleine Familie am Montag, den 12.06.23 im 2. Block, sicher in den Mühlenteich umgesiedelt werden.

Unsere Teams errangen den 4. und 5. Platz und nahmen somit 300€ Preisgeld mit nach Lübeck. Zusätzlich erhielten Joa (Q2g) und Finn (Q2p) einen Sachpreis und Joona (Ex) ein Stipendium.

Die Schulpartnerschaft OzD / IV. Liceum Stettin/Szczecin lebt, in diesem Jahr in Breslau/Wroclaw. Über 40 Jugendliche, hälftig aus beiden Schulen, lernen sich kennen und tauchen in den Charakter der Stadt und die deutsch-polnischen Verhältnisse ein. Hier sieht man sie abends bei einer Belgica!

Mal keine Konkurrenz zwischen den Schulen, sondern ein wunderbares musikalisches Zusammentreffen vierer Schulchöre bei einem gemeinsamen Konzert im Johanneum.

Wir begrüßen unseren neuen Schulsozialpädagogen: Herzlich Willkommen Maximilian Mentel an der OzD! Claudia Pisanzio wechselt an das Johanneum.

In der 3. Vorhabenwoche starteten die ersten ERASMUS+ – Kursfahrten des 11. Jahrgangs. Dabei arbeiten Q1-Klassen der OzD jeweils mit einer Partnerklasse zusammen an einem Projekt. In diesem Rahmen fuhr das Geographieprofil Q1g in die Vendée im Westen Frankreichs, finanziell unterstützt durch Erasmus+.

Geschwindigkeit und Freiheit fühlen und im Team die eigenen Grenzen erfahren – all das ermöglicht Segeln – So verspricht es zumindest die Seglerjugend des Deutschen Segler-Verband.

In besonderer Erinnerung bleibt uns sicherlich das gemeinsame Erasmus Plus-Projekt mit dem Lycée Jean Vilar in Villeneuve-les-Avignon. In zwei Tagen trafen wir uns mit der außerordentlich sympathischen gleichaltrigen Deutschklasse.

Bezirksfinale JtfO im Schwimmen in Ratzeburg: Nach einem spannenden Wettkampf steht fest - die Jungen- und Mädchenmannschaften gewinnen beide ihr Bezirksfinale! Jetzt geht es weiter nach Kiel. Am 30.06. findet dort das Landesfinale statt.

Erst der vermutliche Tatort der Varusschlacht in Kalkriese, dann das ganze Ambiente einer Römerstadt (Colonia Ulpia Traiana, heute Xanten) mit Bädern, Tempel und Handwerkerhäusern: die Lateinkurse 8. Klasse erkunden erstmals die Germania Romana, begleitet von Frau Sonntag und Herrn Kröning

Unsere beiden Laufteams haben den 4. und 10 Platz (von 14 teilnehmenden Teams der weiterführenden Schulen) erreicht – eine Spitzenleistung und es war eine Bombenstimmung!

Für jeden ist es wichtig zu wissen, was er oder sie später machen möchte. Wir, als Physikprofil, waren dafür am Dienstag an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel, um mehr über Physik als Studiengang zu erfahren: um 10 Uhr in einer Vorlesung im Bereich „Elementarer Mathematik“

Im März fand die 71. Skifahrt nach Saalbach-Hinterglemm auf die Seidl Alm statt. Die 9a, 9b, 9c und 9d sind wieder Mal als Klassen nach Österreich gefahren und als Jahrgang wieder nach Lübeck gekommen. Und es gibt ein Video auf unserem YouTube-Channel!

Am 26. April fand die Einweihung unseres 3D-Druck Labors statt. Finanziert durch die Haukohl-Stiftung, die Mint-Stiftung und die Schulvereinigung wurden vier Lehrkräfte ausgebildet und 13 3D-Drucker angeschafft. Das ist ein Anlass zum Feiern!

Das Physikprofil Ex an der TU Hamburg lernte die Studiengänge Computer-Science, Techno-Mathematik und Informatik-Ingenieurswesen kennen. Im Anschluss machten unsere Schüler/-innen Experimente zum Thema Fliegen. Ein Highlight: ein echter Flugsimulator!

Bereits zum zweiten Mal wurde während der Vorhabenwoche das Projekt Digital Songwriting angeboten, in diesem Jahr für die 6. und 7. Klassen. Eine tolle kreative Leistung mit sehr hörbaren Ergebnissen wie bspw. von Mare, Helen und Alma - hört selbst auf unserer Homepage.

Im Frühling 2023 haben 13 Schüler:innen des Q1-Jahrgangs an einem Dänemarkaustausch teilgenommen. Dort besuchten unsere Ozis die Schule der dänischen Schüler:innen und fuhren auch nach Kopenhagen. Insgesamt waren alle Ozis sehr glücklich über den Austausch, auch, weil er von Erasmus finanziert wurde.

Zumindest für den Lateinkurs Oberstufe - man erkundet Rom, das caput mundi! Hier zu sehen am barocken Trevibrunnen mit lateinischer Inschrift.

Und wieder war es ein Fest! Zur Regionalbegegnung „Schulen musizieren“ kamen ca. 200 musizierende Jugendliche in die OzD, um gemeinsam die Schulmusik zu feiern. 

In welcher Sphäre spielt sich das Wetter ab? Was ist ein Zehrgebiet? Wie entsteht der Föhn? Um diese und weitere Fragen rund um stumme und anamorphe Karten sowie landeskundliche und allgemeingeographische Themen ging es – und Oskar ist Schulsieger!

Zum Thema DU-versität - Gemeinsamkeiten und Unterschiede, wenn Menschen zusammenkommen sind in den Klasse 6a/d zahlreiche Collagen, Drucke, Zeichnungen und Malereien entstanden. Die Arbeiten von Frida, Karoline und Olivia aus der 6a sowie Alessia und Marit aus der 6d sind mit einem Preis auf Landesebene ausgezeichnet worden. Nun heißt es Daumen drücken für Frida für den Bundeswettbewerb.

Beim Plakatwettbewerb des Theater Lübeck zum Stück "Eine kurze Chronik des zukünftigen China" hat die Gesellschaft der Theaterfreunde e.V. heute die Preisträger:innen ausgezeichnet: den 1. Platz (und damit 250 EUR) belegte Jule Kiel (Q1) und den 3. Platz (100 EUR) Mattis Neumann (ebenfalls Q1).

Die OzD trat mit 40 Schülerinnen und Schülern in neun Teams in drei Altersklassen an und erreichte meist solide Plätze im Mittelfeld

Auch dieses Jahr ging unsere Chorfahrt wieder nach Plön. Für uns war diese Probenfahrt jedoch eine ganz besondere, weil sie die fünfte und letzte in unserer Schullaufbahn war. Auch dieses Jahr beinhalteten unsere Proben ein umfangreiches Repertoire. Ganz besonders konzentrierten wir uns jedoch auf den Jazz-Gottesdienst, der im April 2023 stattfinden soll.

Rund um den Deutsch-Französischen Tag am 22.1.2023 gab es an der OzD besondere Aktivitäten: Ein Internetteamwettbewerb des Instituts Français, die DELF-Prüfung des Centre Culturel Français aus Kiel mit 80 Schüler:innen aus der Region und ein Quiz für alle!

Die Schüler:innen der Q2b hatten am Dienstag, den 24.01. die einmalige Gelegenheit, ein Expertinneninterview per Videokonferenz mit der deutschen Botschafterin in der Ukraine Frau Anka Feldhusen zu führen.

Nach dreijähriger "Corona-Pause" konnten nun auch endlich wieder unsere Handballerinnen und Handballer an den Start gehen – die (Vor-)Freude war entsprechend groß! Insgesamt hat die OzD zwei Mädchenteams sowie zwei Jungenmannschaften in vier verschiedenen Altersklassen der sogenannten "Kreisrunde" der Lübecker Schulen gemeldet. Begegnungen mit den anderen Lübecker Schulen waren auch durch Erfolge gekrönt.

Vom 9. bis 11. Januar besuchten vier Lehrkräfte der OzD die 3D-Druck Fortbildung am TZL Lübeck. Ein großer Dank geht an die Haukohl-Stiftung und die Schulvereinigung, die uns die Fortbildung durch ihre Finanzierung ermöglicht haben. An den drei Tagen wurden die Grundlagen des 3D Drucks erlernt und direkt praktisch umgesetzt. Jede Lehrkraft gestaltete ein eigenes fahrendes Auto. Begleitet wurde der Lernprozess vom Team des TZL, das mit Freude ihr  Wissen teilte und keine Frage offen ließ. Voller Begeisterung wurden Ideen für vielfältige Einsatzmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Fächern gesammelt. Neben dem Einsatzgebiet in der klassischen Informatik sehen wir weitere Einsatzgebiete im Wahlpflichtunterricht, Fachunterricht (Biologie, Chemie, Geographie, ...) und in Vorhabenwochen als Projekttag in allen Klassenstufen.

Raumklimamessgerät | Feuchtigkeitsmessgerät mit Erinnerungsfunktion für Topfpflanzen | digitales Adventskalenderhäuschen | Saftmischmaschine mit Lego-Löffel | intelligenter Mülleimer | Alarmanlage für Haus | Lichterkette, LEDs passend zu Takt und Lautstärke von Musik angesteuert | intelligenter Musikspieler, der Takt der Musik an Lauftempo anpasst | Fernbedienung für Drohne, die Drohne nur durch Handbewegung steuern kann – die neuen Arduino-Projekte!

Insgesamt über 700 Tage internationaler Erfahrungen im Jahr 2022, die durch die OzD organisiert und aus Mitteln von Erasmus+ finanziert wurden - viele sehr positive Erfahrungen für Lernende und Lehrende sind in Austausch mit anderen in Europa: So wurde für uns als Schule und Kollegium, für die Schüler:innen und Eltern sicht- und spürbar, welche Bereicherung dieses EU-Programm ist. Das motiviert und spornt an, und so stecken wir auch schon mitten in den Planungen für 2023!

Am 20.12.22 unternahm die Q2geo eine Exkursion zum Hamburger Hafen. Nachdem das Thema im Unterricht behandelt wurde, konnte die Klasse bei einer interessanten Führung das Hafengelände erkunden. Ein erfahrener ehemaliger Kapitän führte uns durch den Hafen, vorbei an dem großen Container-Terminal „Burchardkai“, wo gerade zwei der größten Containerschiffe der Welt entladen wurden.

Endlich! Wir können wieder echte Austausche organisieren, mit Besuch und Gegenbesuch. Treffen finden nicht mehr nur online oder nur in einem Land statt, sondern alle dürfen Koffer packen und sich auf das Abenteuer Austausch einlassen, c’est génial!

"Herrlich! Wunderschön!" Es ging bestimmt allen so wie unserem Schulleiter Lukas Kuczewski: "Ganz ganz vielen Dank für dieses wunderbare Konzert! Ich bin so froh, dass ich das hier nach drei Jahren Pandemie endlich live erleben kann und endlich in den Genuss der Musik an der OzD komme - das erste mal wieder alle in der Aula versammelt, nach den fröhlichen Weihnachtswelten vorweg. Ganz ganz herzlichen Dank an Michael Hantke und Malte Birkenfeld!"

Die Ex besuchte beim "Schau mal in die Uni Tag" das Institut für Medizinwissenschaften. Bei einer Führung durch die Labore erhielten die Schülerinnen und Schüler einen guten Einblick in die aktuelle Forschung der Medizintechnik.

Die 6d spielt einen musikalischen Gruß zur Weihnachtszeit aus Finnland: "Joulupuu on rakennettu" ("Tannenbäume weit und breit") - das Klassenorchester bietet Glockenspiele, Xylo- und Metallophone, Keyboards, Trompete, Violine und Klavier auf. "Tannenbäume weit und breit / künden an die Weihnachtszeit / und der Kerzen heller Schein / dringt in alle Herzen ein."

Wir, die Ex (Physikprofil), hatten die letzten drei Wochen die Möglichkeit unter der Leitung der Lübeck Cougars die Sportart Flagfootball auszuprobieren. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, eine neue Sportart kennen zu lernen. Außerdem gab es immer etwas zu lachen, zum Beispiel wenn die Regeln noch nicht von allen verstanden worden waren.
Wir danken den Cougars, dass sie uns so gut unterstützt haben und empfehlen allen die Interesse haben, die Sportart einmal auszuprobieren.

Haben Sie keinen Zugang zu webUNTIS oder der Versuch schlägt fehl?
Bitte lesen Sie unsere Hinweise auf: https://www.ozd-luebeck.de/digitale-ozd - FAQ Punkt 7.

1. Die Untis-Mobile-App für das Handy bewährt sich im Alltag (Stundenplan, aktuelle Informationen),
2. über die Webseite auf einem Rechner/Tablet können Sie z.B.  Sprechtermine für den Elternsprechtag buchen, in der Mitteilungswoche die Noten Ihrer Kinder einsehen.
Bitte beachten Sie, dass es daher funktionelle Unterschiede zwischen Schüler- und Elternzugängen gibt, ein Elternzugang ist unbedingt notwendig.

Wir freuen uns, dass nun auch in drei Klassen des Q1-Jahrgangs Erasmus+-Programme angelaufen sind. Den Anfang machte kurz vor den Herbstferien die Q1g, die eine Kooperation mit dem Lycée Léonard de Vinci in Montaigu in der Nähe von Nantes startete. Thema der Zusammenarbeit ist die Weiterentwicklung von ehemaligen Industrieflächen.

Wir sind in ganz Europa unterwegs- seht selbst!

Ihr wolltet schon immer wissen, was es mit dem Ozi-Geist auf sich hat? Und ob die Krake sein kleines Geschwister ist? Dann lest doch einfach hier, auf unserer Homepage, weiter: Alles Wissenswerte zu unserer Ozi-Krake, dem schönen Gefühl, ein:e OzDer:in zu sein und unserem neuen Willkommenskonzept.

„mittendrin“ ist eine Erfahrung wert: Hören, denken, sehen und das in fast 2 Metern Höhe. Danach ein Meisterwerk zum Lauschen. Der dreitägige Workshop von und mit HannaH Rau führte zu einem Hörstück im Sinne einer Radio Show*. Diese wurde dann mit einem Hörhochstuhl auf dem Schulhof präsentiert.

Was lange währt, wird endlich gut - warum unser Schulhaus gar nicht komplett ist. Circa 80 Jahre nach dem verheerenden Bombenangriff bekommt ein Teil der OzD endlich das Dachgeschoss zurück, das es lange gehabt hatte. Wie auf der Zeichnung aus dem Jahr 1891 (rechts) zu sehen, hatte der Gebäudeteil links vom Haupteingang ursprünglich ein großzügiges Dachgeschoss, in dem Zeichen- und Malsäle untergebracht waren.

Bei tollem Wetter traten auf dem Buni die vier Parallelklassen der Jahrgänge 6-9 gegeneinander im Wettkampf an. Das Sportprofil Es unterstützte tatkräftig den Wettkampf in der Organisation und als Wettkampfrichter.

Ex (Physikprofil) macht einen dreitägigen 3D-Druck Workshop. Drei Tage lernte das Physikprofil, vieles über 3D Druck. Neben Materialkunde, den Aufbau eines 3D Druckers und weiteren Theorieeinheiten durften unsere Schülerinnen und Schüler auch praktisch arbeiten. Es wurden Teile entworfen und gedruckt, die später zu einem selbstfahrenden Auto zusammengebaut wurden.

8 persönliche Bestleistungen und eine großartige Steigerung beim Bundesfinale JtfO in Berlin: mit 7.146 Punkte sind wir schon jetzt die sechstbeste Schule in Deutschland. Möglich war dieser Erfolg durch eine große mannschaftliche Geschlossenheit, viel Trainingseifer und den sehr guten Umgang der Mädels mit dem Wettkampfstress

Hervorragender 8. und 9. Platz beim Bundesfinale im Schwimmen in Berlin

Ein großartiger Tag - die OzD-Staffeln laufen sehr erfolgreich beim 73. Lübecker Staffeltag

Lehrkräfte aus Rumänien, Italien, Griechenland und Polen sind bei uns zu Gast. Im Rahmen von Erasmus+ findet diese Woche der Besuch der Partnerlehrkräfte statt. Das Thema des Austausches ist Umwelt und Mülltrennung.

…ein offenes Ohr für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft. Ab diesem Schuljahr 2022/23 stehen die Religionslehrerinnen Frau Thiesen und Frau Dörnemann der OzD als Schulseelsorgerinnen zur Verfügung. Schulseelsorge versteht sich als Ergänzung zur Schulsozialarbeit und richtet sich unabhängig von Religion und Konfession als Angebot an alle Mitglieder der Schulgemeinschaft.

Erstes Training, riesen Überraschung: Mareike Rösing (Abitur an der OzD 2018) & Zehnkampf-Europameister Niklas Kaul!

Unsere Physikprofile der E- und Q2- Phase gestalteten einen eigenen Messestand auf dem Mint-Kulturen-Festival.

Das Schülerparlament veranstaltete am Mittwoch vor den Ferien einen Greenday zu 'Fast Fashion'

Quasi ein Heimspiel: LandesmeisterschaftenJtfO, Altersstufe WIV auf dem Buniamshof

Nach vielen Jahren ist wieder ein OzD-Vierer am Start

Die OzD holt den 2. und 5. Platz bei der Softwarechallenge Germany.

Unsere JtfO-Mannschaften Leichtathletik überaus erfolgreich…

Q1bio, Q1geo und Q1phy besuchen die Hannover Messe.

Nach der langen Corona-Pause ging es dieses Jahr endlich wieder auf Chorfahrt nach Plön!

In diesem Schuljahr konnten wir dank Erasmus+ viele Schüler:innen auf ihrem Weg nach Europa unterstützen!

Endlich wieder ein Konzert in der OzD!
Musikalischer Abend Lübecker Schulen in der Aula

Unter dem Oberthema Outdoortrendsportarten ging es für die Q1s in der 3. Vorhabenwoche zur Studienfahrt in Richtung Süden

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! – Beide Schwimmteams der OzD haben sich für das „Jugend trainiert für Olympia“- Bundesfinale qualifiziert

Großer Bericht von der Skifahrt nach Saalbach-Hinterglemm - super Erfahrung, (meist) tolles Wetter, großartige Stimmung...

Vor 80 Jahren wurde die OzD im Feuersturm zerstört - lest die Erinnerungen eines Schülers aus der Nacht: OzD im Feuersturm - Palmarum 1942

3 Musikproduzenten + 25 Studierende der MHL + 15 Lehrkräfte verschiedenster Schulen + einige Hundert Schüler*innen = 100 Songs

Die Schulpartnerschaft der OzD mit dem IV. Liceum Szczecin/Stettin lebt nach einer Corona-Pause wieder auf

Merle aus der 9d ist Schulsiegerin beim Diercke Wissen Wettbewerb

OzD mit vier Teams im bundesweiten Wettkampf vertreten - ein perfekter Wettkampfauftakt: alle Teams siegen am ersten Spieltag

Die traditionellen Oberstufenprojekttage an der OzD können dieses Jahr endlich wieder stattfinden! - Zum Veranstaltungsverzeichnis hier entlang…

Das Theater Lübeck hat diese Spielzeit einen Plakatwettbewerb für das Stück "Das Dschungelbuch" ausgeschrieben. Der 2. und 3. Platz geht an Schüler:innen der OzD.

Fassungslos möchten wir Zeichen für den Frieden setzen.

Die Schulgemeinschaft der Oberschule zum Dom verurteilt die Aggression Russland gegen die Ukraine.

5 Schüler und Schülerinnen der Medienlotsen produzierten einen Radiobeitrag für Lübeck FM – live!

Mittlerweile ist es nichts Neues mehr, dass wir Erasmus+-Schule sind, aber es gibt einiges Neues zu berichten

Du wolltest immer schon wissen, was in unserem Logo steckt? Dann lies' hier weiter:

Was gehört in eine echte Ratatouille? Welche Comics und Bücher werden gelesen, welche Filme sind aktuell? - Die 5d beim Französisch-Wettbewerb

… zum Klimawandel? Padlets mit Szenarien des Geographie-Profils

Dabei sein oder nicht dabei sein? - Für die Q2p war die Entscheidung jedenfalls klar: Hamlet am Theater Lübeck

Der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen konnte dieses Jahr wie gewohnt stattfinden - das ist eine große Freude!

3-Minuten-Podcasts des Geographie-Profils Eg zum 5. Dezember über die natürliche Ressource 'Boden'

Lange Nacht der Mathematik - über 200 Schülerinnen und Schüler nahmen teil

Über 600 Schülerinnen und Schüler nahmen in den letzten 2 Wochen am Informatikbiber teil.

Franka (Kl. 7) und Piet (Q2) haben sich für die Landesrunde qualifiziert.

Eine GreenGroup nimmt an der OzD die Initiative auf - für eine klimagerechte Zukunft

Wir haben das offizielle Zertifikat erhalten: die OzD ist als Erasmus+-Schule bei der EU akkreditiert

Hagenbecks Tierpark zum Thema Genetik - passend zu dem derzeitigen Unterrichtsthema in Englisch: Science and Technology.

Für Schleswig-Holstein im Bundesfinale vor Ort in der Schmiedestraße

Tolle Zeit • toller Ort • tolle Klasse: während der ersten Vorhabenwoche sind unsere 'Neuen' nach Klingberg gefahren

Die neue bewegt-Bild-AG VideOzD präsentiert stolz ihre ersten Beiträge- doch seht selbst: auf unserem YouTube-Channel

VideOzD - unsere Bilder lernen laufen!
Neue AG nimmt Arbeit auf

Info-Update Nr. 2, September 2021

Eine „neue Generation“ OzD-Medienlots:innen macht sich auf den Weg: Derzeit werden 14 Schüler:innen des 9. Jahrgangs zu Medienlots:innen ausgebildet.

Die Geographie-Profile der E-Phase erkunden die Geologie des Brodtener Ufers.

SP organisiert den Greenday zum Thema Klima.

OzD holt den 3. Platz bei der Softwarechallenge

Die 7d gewinnt den Hauptpreis beim Wettbewerb "Behaupte Dich gegen Mobbing"

Info-Update Nr. 1, April/Mai 2021
Was ist bisher passiert? | Was passiert jetzt? | Was kommt danach?

Josie konnte sich in Lübeck gegen acht weitere Schulsieger durchsetzen

Dürfen wir vorstellen: unser Padlet für Homeworkout! Da ist bestimmt für jeden was dabei - seht selbst!

Schulleiter Lukas Kuczewski führt durch das Gebäude und erzählt allerhand wissenswertes für Kinder und die Eltern, deren Schulwahl als jetzige Viertklässler bevorsteht.

Philipp, Grafy, wir danken Dir von Herzen für Deine Identifikation mit dem Projekt, für Deine wunderbare Kunst und für die tolle Zusammenarbeit...

DELF-Diplom - Französischprüfungen an der OzD

18 erste Plätze und 18 zweite Plätze bei Deutschlands größtem Informatik-Schülerwettbewerb!

Wie in den vergangenen Jahren auch war die OzD am Samstag, 23. Januar 2021 Gastgeberin für zwei Prüferinnen des Centre Culturel Franais in Kiel.
Unter Beachtung der Hygienemaßnahmen, mit Masken und reichlich Abstand haben 40 Schülerinnen und Schüler aus Lübeck und Umgebung ihre Kenntnisse im Hör- und Leseverstehen sowie in der Textproduktion unter Beweis gestellt. Am Samstag, 6. Februar 2021 geht es mit den mündlichen Prüfungen weiter, wir freuen uns darauf!
Ein herzliches „Merci!“ gilt den beiden Prüferinnen Frau Frenot-Schmachtel und Frau Giottonini, den disziplinierten Prüflingen sowie unseren Hilfskräften Laura Genz und Malva Omar, die uns zuverlässig unterstützt haben.
Sg, Ho, 24.01.2020

Auch in diesem Jahr fand am Freitag vor Nikolaus der alljährliche Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen in unserer Aula statt! Ein spannendes und gemeinschaftliches Ereignis von Normalität in diesen Zeiten…

Nach den 3 beweglichen Ferientagen vom 1. – 3. Februar trifft sich das Kollegium für Beratungen zur neuen Oberstufe – dieses Jahr natürlich digital. Ein Glück für unsere Schüler- das bedeutet eine Woche schulfrei!

Geschmückte Klassenräume, Adventskalender und ein Weihnachtsbaum ...

Ein Video das einfach Spaß macht.
Wurde euer Interesse an Physik im Advent geweckt?
Dann meldet euch bei Frau Kelting an: kl@ozd-luebeck.de

Im Schachturnier der 6. Klassen am 18.11. wurde Ole (6c) Jahrgangsmeister!

Am letzten Freitag wurde an der OzD bis Mitternacht gerechnet.

Die Schüler*innen der 5ten Klas. erfuhren in einem Block eine Menge wissenswerter und wichtiger Dinge zu Social Media und Gaming.

Am 11. November fand zum 16. Mal in Folge die Mathematik-Olympiade in Lübeck statt.

Der Mittwoch in der Vorhabenwoche startete für die 6c um 8:50 Uhr. Für sie war heute ein ganzer Tag Biologie angesagt, das
Thema:  Schweineherzen präparieren.

Am Dienstag (22.09.20) sind wir mit unserer Klasse – der 8b – in den Kletterpark nach Scharbeutz gefahren.

Eigentlich ist der dritte Freitag im September etwas ganz Besonderes für die Lübecker Schulen - es ist Senatstaffeltag.

Heute wurde unser neuer Schulleiter, Lukas Kuczewski, in sein Amt eingeführt.

„In der Pause wächst der Muskel“, das weiß jeder Sportler. Birgit Fischer, Deutschlands erfolgreichste Olympionikin wird heute zu Corona mit diesem Satz und der Ergänzung zitiert: „und der Geist auch“.

Am 19. Juni wurden unsere Abiturient*innen feierlich im Dom verabschiedet.

Bei der diesjährigen Softwarechallenge war die OzD wieder mit mehreren Teams vertreten. Neben drei Teams aus dem Enrichmentkurs nahmen zwei Teams aus dem Physikprofil der Q1 teil.

„Ist der süß!“ So der erste Eindruck vieler Schülerinnen und Schüler, wenn sie den kleinen BOB3-Platinenroboter das erste Mal in der Hand halten.

Zusammen mit Herrn Birkenfeld und Frau Falkner ging es am 11. März los nach Ratzeburg. Nachdem wir den Reisebus mit dem benötigten Equipment beladen haben

Am 10. März besuchten die Physikprofile des Q1 und Q2 Jahrgangs das Schülerlabor des DESY in Hamburg

Vom 27.1. bis zum 29.1. fuhren der Oberstufenchor und das Orchester mit Herrn Birkenfeld und Herrn Hantke zusammen auf Probenfahrt

Night of Talents
Der Abiturjahrgang veranstaltet am 23. Januar um 19 Uhr in unserer Aula die Night of Talents.

Die Schulvereinigung der Oberschule zum Dom (OzD) lädt am Montag, 23.12., zum Get-together